NavigationDesBereichsWas wir für Sie leisten
Inhalt

Therapeutische Leistungen

Die Therapie ist das Zentrale bei der Rehabilitation.


Ausgehend von den mit Ihnen vereinbarten Rehazielen hat Ihr Stationsarzt die medikamentöse und nicht-medikamentöse Therapie mit Ihnen besprochenund verordnet. Ihre individuellen Anforderungen werden dabei berücksichtigt.

Die aktuelle medikamentöse Therapie wird u. a. in den fachärztlichen Visiten mit Ihnen besprochen und bei Bedarf abgewandelt. Gerade der Rehabilitationsaufenthalt bietet Gelegenheit, auch neue Therapieansätze zu erproben und die bisherige Medikation hinsichtlich ihrer Wirkung zu überprüfen.

Die nicht-medikamentöse Therapie findet als Einzelbehandlung, aber auch in Therapiegruppen statt. So lernen Sie zusätzlich von ähnlich Betroffenen, wie Sie Ihre Probleme bewältigen können.

Ein wesentlicher Teil der Rehabilitation ist das körperliche Training mit dem Ziel der Verbesserung der Belastbarkeit. Wenn es erfolgreich sein soll, strengt es an.

Unser gemeinsames Ziel ist es, dass Sie trotz Ihrer Probleme möglichst schnell wieder für den Alltag fit gemacht werden. Vertrauen Sie uns: Unsere Mitarbeiter haben große Erfahrung und vermeiden zuverlässig Gefährdungen.

Auf jeden Fall ist Ihre aktive Mitarbeit gefragt; ohne sie werden Sie in der Rehabilitation nichts erreichen können. Meist können Sie selbst mehr zu Ihrer Gesundung beitragen als Sie bisher gedacht haben.

Suche & Service

Anschrift

Reha-Zentrum Mölln | Klinik Föhrenkamp

Birkenweg 24 | 23879 Mölln
Tel. 04542 802-0 | Fax 04542 802-275